Warning: session_start(): open(/tmp/sess_7g5mfshkt9ihe5gk4hi179kte0, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /home/stoprfid/i2home.org/wp-content/plugins/icegram-engage/pro/classes/class-ig-behavior-triggers.php on line 54
BitMEX: US-Regulierungsbehörde leitet Untersuchung von Kundengeschäften ein - I2 Home

BitMEX: US-Regulierungsbehörde leitet Untersuchung von Kundengeschäften ein


Der Monat Juli war kein besonders guter Monat für Kryptowährungen, und wenn man den jüngsten Berichten über BitMEX Glauben schenken kann, dann wird auch das kommende Wochenende vielleicht kein großes sein.

Berichtsdetails

In einem sensationellen Bericht von Bloomberg wurde enthüllt, dass der beliebte Krypto-Börsenplatz BitMEX offenbar von der Commodity Futures Trading Commission untersucht wird, weil er angeblich US-Bürgern den Handel auf der Plattform erlaubt. Obwohl US-Bürger mit Kryptowährungen handeln können, ist die Situation bei BitMEX etwas anders. US-Bürger sind grundsätzlich von der Nutzung der Plattform ausgeschlossen, da sie auf den Seychellen registriert ist.

Es ist das gleiche mit jeder anderen in diesem Land registrierten Krypto-Plattform. Inzwischen hat sich herausgestellt, dass einige Benutzer Tools wie VPN verwendet haben könnten, um diese Vorschriften zu umgehen und trotzdem zu handeln. In einer solchen Situation liegt es in der Verantwortung der jeweiligen Plattform, diese Benutzer von der Plattform auszuschließen. Es sei darauf hingewiesen, dass noch keine offizielle Bestätigung der Untersuchung durch BitMEX oder die CFTC vorliegt. Die Entwicklung wurde durch den Bloomberg-Reporter Tim Culpan, der über die Ereignisse informiert zu sein scheint, in den sozialen Medien sichtbar.

>> Bitcoin erholt sich schnell nach Technischem Aufschwung .

Sobald die Nachricht in den sozialen Medien bekannt wurde, wurde Verkaufsdruck in vielen Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, ausgeübt. Die Nachrichten brachten immensen Druck auf Bitcoin, und bald darauf gab der Token bis zu 500 $ auf und brachte es auf fast 10.000 $. Der jüngste Bericht hat auch die unerbittlichen Angriffe ins Blickfeld gerückt, die sowohl BitMEX als auch sein Chief Executive Officer Arthur Hayes im Laufe des bisherigen Monats von dem bekannten Ökonomen Nouriel Roubini erhalten haben. Nach einer Debatte zwischen den beiden in Taipeh war der Ökonom unerbittlich bei seinem Angriff, und am Mittwoch hatte er sogar einen Aufsatz veröffentlicht, in dem er erklärte, dass er Beweise dafür habe, dass auf der BitMEX-Plattform kriminelle Aktivitäten stattfinden.

Was hältst du von dem ganzen Debakel?


Warning: Unknown: open(/tmp/sess_7g5mfshkt9ihe5gk4hi179kte0, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0