Warning: session_start(): open(/tmp/sess_b3osrc3gkd7frd74smheef74v2, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /home/stoprfid/i2home.org/wp-content/plugins/icegram-engage/pro/classes/class-ig-behavior-triggers.php on line 54
Der GateHub Hack: Mehr als 100 XRP Ledger Wallets gestohlen - I2 Home

Der GateHub Hack: Mehr als 100 XRP Ledger Wallets gestohlen


Im Krypto-Bereich ist es nicht ungewöhnlich, dass eine Krypto-Wallet gehackt wird. Es ist natürlich bedauerlich, aber nicht ungewöhnlich. Und der neueste Krypto-Wallet Hack kam diese Woche. Am Donnerstag sagte GateHub, dass mehr als 100 Kunden ihre Buchhaltung gehackt haben, was dazu führte, dass ihr Geld gestohlen wurde.

Hier ist alles, was wir wissen.

GateHub Hack: Was wir wissen

Am Donnerstag, den 6. Juni, veröffentlichte GateHub eine “vorläufige Stellungnahme” in seinem Blog. In der Post, sagte die Krypto-Wallet mehr als 100 Kunden haben Gelder auf ihren XRP Ledger Wallets gestohlen.

Bei der Gelegenheit, sich für dieses Problem zu entschuldigen, sagte GateHub auch, dass es “keine Handlungen oder Unterlassungen von GateHub identifiziert hat, die diesen offensichtlichen Diebstahl erleichtert oder ermöglicht haben könnten”. Genauer gesagt, GateHub weiß nicht, wie es gehackt wurde, da es keine verdächtigen Logins oder ähnliches erkannt hat.

GateHub hat sich mit Benutzern in Verbindung gesetzt, deren Wallets kompromittiert wurden. Laut Post teilte GateHub diesen Benutzern mit, dass es ratsam wäre, ihre bestehenden Guthaben in ihren XRP-Wallets in eine andere gehostete Wallet zu übertragen. Obwohl es gut ist, dass die Krypto-Wallet den Kunden eine Lösung bietet, wird der Hack selbst wahrscheinlich dazu führen, dass der Service einen Rückschlag erfährt.

Noch bevor GateHub die Sicherheitslücke erkannte, hatten sich Mitglieder der GateHub-Community über einen GateHub-Hack geäußert. Laut Thomas Silkjær wurden rund 23,2 Millionen XRP-Münzen von 80 bis 90 GateHub-Konten gestohlen.

Was jetzt?

Das ist natürlich eine schlechte Nachricht für GateHub-Kunden. Aber der Krypto-Wallet-Service versucht sein Bestes, um das Problem zu lösen, und sagt am Donnerstag, dass er die Strafverfolgung über den Verstoß informiert hat.

Wie sich herausstellt, sollten GateHub-Benutzer und andere Mitglieder des Krypto-Raums auf neue, aufkommende Details achten.


Warning: Unknown: open(/tmp/sess_b3osrc3gkd7frd74smheef74v2, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0